Sistemas de aquecimento

Faça frente aos dias mais frios

Quer viajar sem ter de se preocupar com o clima que vai encontrar? Na Grand California não precisa de temer os dias mais frios. Apenas terá de escolher qual o sistema de aquecimento opcional que mais se adequa aos seus planos de férias.

Unidade de comando 

Na unidade de comando central com ecrã tátil é possível controlar comodamente os vários sistemas da sua autocaravana, como por exemplo: controlar o aquecimento, o sistema de painéis solares e visualizar o nível de abastecimento de água.

Unidade de comando opcional para o aquecimento estacionário

 Esta unidade de comando opcional encontra-se na prateleira de tejadilho. O ecrã tátil simplifica a regulação e a programação do aquecimento estacionário.

Aquecimento de água e ar quente operado a gás (sem fig.)

Com o aquecimento de água e ar quente operado a gás (duas garrafas de gás de 11 kg) o habitáculo da sua Grand California é equipado com cinco difusores de saída de ar com 6 kW de potência cada. Adicionalmente, são armazenados 10 l de água quente para a cozinha e a casa de banho.

Aquecimento de água e ar quente opcional operado a gás e a eletricidade (sem fig.)

Adicionalmente às funções do aquecimento de água e ar quente operado a gás, o aquecimento a bordo também pode funcionar a eletricidade. Para o efeito, é necessária uma fonte de alimentação de corrente externa.

Aquecimento de água e ar quente opcional operado a gasóleo e a eletricidade (sem fig.) 

Para além das funções do aquecimento de água e ar quente operado a gás e a eletricidade, é possível operá-lo a gasóleo e a eletricidade. Assim consegue-se obter um aprovisionamento de calor independente durante bastante tempo e poupar peso ao suprimir as duas garrafas de gás grandes. Para cozinhar, é necessária uma garrafa de gás de 5 kg.

Aquecimento auxiliar a água opcional com aquecimento estacionário programável (sem fig.)

Auxilia o aquecimento a bordo e permite, através da função de programação, um aquecimento prévio do veículo com uma antecedência de até 60 minutos, útil por exemplo para o rápido desembaciamento dos vidros da cabina.

Aquecimento estacionário do ar opcional com aquecimento auxiliar (sem fig.) 

O aquecimento estacionário do ar, operado a combustível, aquece rapidamente o habitáculo através dos difusores de saída do ar. Como opção, está disponível um comando à distância.

Aquecimento estacionário do ar opcional com aquecimento auxiliar a água, programável a pedido (sem fig.)

O aquecimento estacionário do ar operado a combustível aquece rapidamente o habitáculo através dos difusores de saída do ar. Um aquecimento de água auxilia adicionalmente o aquecimento a bordo quando o motor está a trabalhar. O pré-aquecimento do veículo pode ser programado ou iniciado com o comando à distância opcional.

Wasser- und Luftheizung mit Gasbetrieb

Wasser- und Luftheizung mit Gasbetrieb (zwei 11-kg-Gasflaschen). Fünf Ausströmer verteilen die warme Luft der 6 kW starken Anlage gleichmäßig im Innenraum. Zudem werden 10 l Warmwasser für Küche und Bad gespeichert.

 

Optionale Wasser- und Luftheizung mit Gas-Elektro-Betrieb1

Ergänzend zu den Funktionen der Wasser- und Luftheizung mit Gasbetrieb kann die Bordheizung auch elektrisch betrieben werden. Hierfür wird eine externe Stromquelle benötigt.

 

Optionale Wasser- und Luftheizung mit Diesel-Elektro-Betrieb1 

Neben den Funktionen der Wasser- und Luftheizung mit Gas-Elektro-Betrieb bietet sie einen Diesel-Elektro-Betrieb. So wird eine besonders lange unabhängige Wärmeversorgung erreicht und Gewicht durch den Wegfall der beiden großen Gasflaschen gespart. Zum Kochen wird eine 5-kg-Gasflasche mitgeführt.

 

Optionale Wasserzusatzheizung mit programmierbarer Standheizung1

Sie unterstützt die Bordheizung und ermöglicht durch die Programmierfunktion ein bis zu 60-minütiges Vorwärmen des Fahrzeugs, z. B. zum raschen Abtauen der Fahrerhausscheiben.

 

Optionale Luftstandheizung plus Zuheizer1

Die kraftstoffbetriebene Luftstandheizung heizt den Innenraum über die Ausströmer schnell auf. Optional ist eine Funkfernbedienung erhältlich.

 

Optionale Luftstandheizung plus Wasserzusatzheizung, auf Wunsch programmierbar1

Die kraftstoffbetriebene Luftstandheizung heizt den Innenraum über die Ausströmer schnell auf. Zusätzlich unterstützt eine Wasserheizung die Bordheizung bei laufendem Motor. Ein Vorwärmen des Fahrzeugs kann programmiert oder mit der optionalen Funkfernbedienung gestartet werden.

Auf dieser Modellseite werden Ausstattungen beschrieben. Es wird meist nicht darauf eingegangen, ob es sich bei der jeweiligen Ausstattung um die Serie oder eine kostenpflichtige Option handelt. Für nähere Informationen über die genauen Ausstattungsumfänge des Fahrzeuges (Serienausstattung/Mehrausstattung) bzw. über Kombinationszwänge, wenden Sie sich bitte an den Volkswagen Nutzfahrzeuge Händler Ihres Vertrauens oder nutzen Sie unseren Volkswagen Nutzfahrzeuge Konfigurator. Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen österreichischen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Alle Bruttopreise sind unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. 20 % MwSt, NoVA unter Berücksichtigung des NoVA Ab- und Zuschlags lt. § 6 NoVAG und Frachtkosten. Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wurde von uns entweder die männliche oder weibliche Form von personenbezogenen Wörtern gewählt. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Wir danken für Ihr Verständnis. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren erhoben. Per 1. September 2018 hat der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Verbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Der Verbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten, Fahrstrecke und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. Insbesondere können sich durch Mehrausstattungen und Zubehör (z. B. breitere Reifen, Klimaanlage, Dachgepäcksträger etc.) relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO₂-Emissionen ergeben. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) sowie der Sachbezug berechnen sich nach den in der EG-Typgenehmigung angeführten Werten. Der maßgebliche CO₂-Emissionswert für WLTP geprüfte Fahrzeuge ist der kombinierte WLTP-Wert der CO₂-Emissionen in g/km, bei extern aufladbaren Elektro-Hybridfahrzeugen der gewichtet kombinierte WLTP-Wert der CO₂-Emissionen in g/km. Nähere Informationen finden Sie auf www.vw-nutzfahrzeuge.at/wltp oder erhalten Sie bei einem autorisierten Händlerbetrieb.

Fechar
Menu
Fechar menu
Fechar

Grand California

 

Oops!
O seu navegador parece estar desatualizado. O nosso site pode não estar a funcionar da melhor forma possível. No entanto, a maioria dos navegadores (exceto o MS Internet Explorer 11 e anteriores) funcionam sem problemas.

Recomendamos que atualize o seu browser!
A última versão pode assegurar uma boa experiência em qualquer site da internet.

Obrigado pela sua visita e divirta-se,
A sua equipa Volkswagen